• 1

Aktuelles aus der Jugend

Jugenddienst Montag, 10.02.2020

Für das Heben und Ziehen von Lasten werden bei der Feuerwehr mehrere verschiedene Gerätschaften vorgehalten.
Bei diesem Jugenddienst konnten die Jugendlichen die Anwendung des hydraulischen Hebesatzes, der hydraulischen Winden (Büffelheber) und des Mehrzweckzugs üben.
Mit dem hydraulischen Hebesatz können Lasten bis zu einem Gewicht von 15 t angehoben werden, das entspricht in etwa 7 Klein-PKWs.
Als Übungsobjekt stand eine leichte Metallkiste auf Rädern zur Verfügung. Zuerst wurde die Kiste mit den Büffelhebern, die jeweils bis zu 10 t belastet werden können, soweit angehoben, bis die Zylinder des hydraulische Hebesatzes eingesetzt werden konnten.
Zum Thema Mehrzweckzug wurde anhand eines aufgeschnittenen Exemplars gezeigt und erklärt wie ein Stahlseil durch zwei Klemmbackenpaare vorwärts bewegt wird und damit ein Gegenstand gezogen werden kann.