• 1

Aktuelles aus der Jugend

Jugenddienst Montag, 27.01.2020

Nachdem beim ersten Jugenddienst im neuen Jahr vor zwei Wochen die Teamarbeit, in Form von Pizza backen, im Vordergrund stand, ging es beim zweiten Jugenddienst wieder um feuerwehrtechnische Angelegenheiten. Nach einer kurzen Theorieeinheit zum Thema Unfallverhütung, haben die Jugendlichen in der Praxis gelernt, wie man einen Leiterbock aus zwei Steckleiterteilen aufbaut. Im Anschluss wurde ein hydraulischer Spreizer daran befestigt und die zukünftigen Brandschützer konnten die Handhabung üben.

Jugenddienst Montag, 21.10.2019

Ein alter PKW stand an diesem Abend im Mittelpunkt, denn es galt die Frontscheibe zu entfernen. Aber zunächst einmal wurde eine Verkehrsabsicherung und Beleuchtung aufgebaut. Dann wurde nochmal kurz besprochen wie man ein Fahrzeug nach einem Verkehrsunfall richtig sichert, bevor es dann mit erweiterter Schutzausrüstung an die Frontscheibe ging. Zuerst durfte jeder den Einsatz eines Federkörners ausprobieren, dann wurde die Frontscheibe mit der Säge, Stück für Stück, herausgetrennt.

Jugenddienst Montag, 07.10.2019

Wie in den vergangenen Jahren, fand auch dieses Jahr wieder ein Rundgang über die nahegelegene Michaelis-Kirchweih statt. Es war für jeden etwas geboten, ob von kulinarischer Seite aus oder von spektakulären Fahrgeschäften.

Jugendolympiade Samstag, 28.09.2019

An diesem Samstag trafen sich wieder alle Jugendfeuerwehren und die THW-Jugend der Stadt Fürth, im Stadtwald, zur diesjährigen Jugendolympiade.
Die Jugendlichen hatten verschiedene Stationen entlang des Trimm-Dich-Pfades zu absolvieren. Zum Beispiel musste ein Jugendlicher mit einer Tonne über dem Kopf von seinen Teampartnern durch einen Parcours aus Verkehrsleitkegeln gelotst werden. Bei einer anderen Station wurde die bekannte Firefighter-Combat Challenge, für die Jugendlichen angepasst, nachempfunden. Wieder bei einer anderen Station war Zielgenauigkeit gefragt, denn es galt Sandsäcke auf eine Plane mit Zielscheibe zu werfen. Es folgten noch einige weitere Stationen, außerdem haben die Jugendlichen den Wissenstest in der jeweiligen Stufe absolviert.

Weiterlesen

Jugendgroßübung Samstag, 14.07.2019

Achtung wir Üben hieß es beim Katastrophenschutzzentrum (KATS-Zentrum) des BRK, wo sich alle Jugendfeuerwehren der Stadt Fürth und die Rettungshundestaffel (RHS) Franken e.V. zur alljährlichen Jugendgroßübung eingefunden haben. Nach kurzen Begrüßungsworten der Stadtjugendwarte ging es auch schon mit der ersten Übung los.
Insgesamt hatte jede Gruppe vormittags 3 Übungen zu absolvieren.

Weiterlesen