• 1

Aktuelles aus der Jugend

Einsatzübung Jugendfeuerwehr

Einsatzübung Jugendfeuerwehr Fürth-Stadt am 09.11.2013

Am vergangenen Samstag, den 09.11.2013, fand im Rahmen des regelmäßigen Dienstes der Jugendfeuerwehr Fürth-Stadt eine Einsatzübung auf dem Gelände der ehemaligen Müllverschwelungsanlage statt. Hierfür wurde ein Wohnhausbrand mit Hilfe des Holzhauses vom Kirchweihwagen und mehreren Holzpaletten simuliert.

Beim Eintreffen der Jugendlichen stand das Wohnhaus bereits im Vollbrand.

Nach einer kurzen Einweisung durch den Gruppenführer begannen die Jugendlichen mit den Löscharbeiten. Da es auf dem Gelände keine aktiven Hydranten gibt, musste für den ersten Löschangriff die 800l aus dem LF 10/6 ausreichen. In der Zwischenzeit wurde eine Schlauchleitung zum nächstgelegenen Hydranten gelegt (insgesamt waren 7 B-Schläuche notwendig).

Durch den Einsatz von 2 C-Rohren konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten zogen sich aufgrund einiger Glutnester jedoch noch einige Zeit in die Länge.

 Die Jugendlichen bewiesen während der Übung ihr bisher erlerntes Können und konnten die ersten Erfahrungen im Umgang mit einem echten Brand machen.