• 1

Dienstgradernennung - Michael Wolf

Michael Wolf wurde am 02.11.2022 zum Führungsdienstgrad berufen. In dieser Position übernimmt er neben sieben anderen Führungsdienstgraden Aufgaben der Übungsvorbereitung und die Abwicklung von Einsätzen als Gruppenführer.

Glückwunsch und viel Erfolg in deiner neuen Position – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir!

Zwei Einsätze im Rahmen einer Gebietsabsicherung

Im Rahmen einer Gebietsabsicherung wurden unsere Einheiten heute Mittag zu zwei Einsätzen im Stadtgebiet gerufen.

Das erste Löschgruppenfahrzeug rückte zunächst gemeinsam mit dem Rüstwagen und der ersten Drehleiter der Berufsfeuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. Eine Person wurde mittels Drehleiter auf Erdgleiche verbracht.

Die integrierte Leitstelle alarmierte unsere Kräfte anschließend direkt zu einer Rauchentwicklung im Gebäude in der Fürther Innenstadt. Unser Löschfahrzeug konnte gemeinsam mit dem Einsatzführungsdienst schnell Entwarnung geben – eine Rauchentwicklung im gemeldeten Gebäude konnte nicht mehr festgestellt werden. Eine abschließende Kontrolle des betroffenen Bereichs mit einer Wärmebildkamera verlief negativ.

 

Zugübung - 03.11.2022

Gruppenfoto Zug 1 anlässlich einer gemeinsamen Übung im November

Gemeinsam mit der Feuerwehr Poppenreuth stellen wir den ersten Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Fürth.

Neuer Rüstsatz für den Rüstwagen

Zur Ausrüstung unseres Rüstwagens zählt seit kurzer Zeit auch ein neuer akkubetriebener hydraulischer Rettungssatz.

Als Ersatz für das vorher verladene Hydraulikaggregat samt Original-Schere und -Spreizer aus dem Jahr 1987 wurden Spreizer (SP 555 eWXT) und Schere (S 378 eWXT) der Marke Lukas beschafft.

Neben den Rettungsgeräten, Wechselakkus und einer Ladeerhaltung im Fahrzeug wurde auch ein kabelgebundener Adapter verlastet, um Schere und Spreizer gegebenenfalls mit einem Stromerzeuger zu betreiben.

Sicherheitswache Kirchweih-Feuerwerk

Die Fürther Michaeliskirchweih startete mit dem traditionellen Feuerwerk am gestrigen Abend. Zwölf Mitglieder unserer aktiven Mannschaft sorgten für einen sicheren Ablauf.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.