• 1

Vereinsausflug Prag 2022

Für den diesjährigen Vereinsausflug ging es für knapp 30 Mitglieder des Vereins vom 17. bis 19. Juni nach Prag.

Nach Ankunft in der tschechischen Hauptstadt gab es bei bestem Wetter eine gemütliche Stadtführung durch die Altstadt. Nach einer kurzen Pause, die einige direkt zum Erkunden des hoteleigenen Pools nutzten, machten sich alle zum gemeinsamen Abendessen mit traditionellen Speisen in ein Restaurant unweit des Hotels auf. Der Rest des ersten Abends wurde feucht-fröhlich sowohl in der Prager Innenstadt, als auch an der Hotelbar verbracht.

Der nächste Tag begann nach einer Stärkung am Frühstücksbuffet mit einer Schifffahrt über die Moldau, ebenfalls bei bester Laune und Wetter. Nach einem Essen in der angenehmen Kälte des Kellers eines Pubs, stand als Nächstes eine Biertour auf dem Plan. Gemeinsam mit einem Guide wurden drei verschiedene Bars besucht und dabei sowohl das Bier, als auch das Wetter genossen. Zuletzt gab es für diesen Tag gutes Essen mit böhmischen Abend im letzten Restaurant der Biertour. Danach genoss die Gruppe den Abend zur freien Verfügung, unter anderem in verschiedenen Bars.

Auf der Heimreise wurde noch ein Zwischenstopp in der Stadt Pilsen eingelegt, um dort eine Führung durch die gleichnamige Brauerei zu machen. Nachdem sich anschließend jeder mit einer Mahlzeit gestärkt hatte, ging es nach einem sehr fröhlichen Wochenende mit bestem Wetter zurück nach Fürth.

Zimmerbrand in Fürther Südstadt

Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus rief uns gestern Abend gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Fürth in die Südstadt. Ersteintreffende Kräfte der Berufsfeuerwehr retteten zunächst unmittelbar betroffene Anwohner über die Drehleiter. Der Brand im zweiten Obergeschoss konnte durch einen Trupp schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Zwei Atemschutztrupps unseres Löschfahrzeuges vor Ort evakuierte im weiteren Verlauf des Einsatzes noch insgesamt fünf Personen aus der betroffenen Etage, schufen Abluftöffnungen und übernahmen die Nachkontrolle und Nachlöscharbeiten. Zusätzlich wurde die Einsatzstellenlogistik mit dem Gerätewagen Logistik zum An- und Abtransport von Material und Einsatzkleidung von uns übernommen.

Nach ca. zwei Stunden rückten die Kräfte der Feuerwehr gemeinsam ein.

--

Bilder: Marco Bauernfeind

Verkehrsunfall Einsatzübung

In zwei Gruppen übte unsere Mannschaft am Mittwochabend verschiedenen Szenarien eines Verkehrsunfalles. Darunter unter anderem eine schonende Rettung aus der Seitenlage und die Sofortrettung einer bewusstlosen Person aus einem brennenden Fahrzeug.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.