• 1

Übung - Innenangriff

Unsere Atemschutzgeräteträger haben am vergangenen Mittwoch den Löschangriff in ein versperrtes Gebäude geübt.

 

Übung - Verkehrsunfall mit LKW

Beim gestrigen Übungsmittwoch hat unsere Mannschaft das Arbeiten an einem verunfallten LKW geübt.

Informationen zu Notruf und Sirenensignalen für geflüchtete aus der Ukraine

Der Landesfeuerwehrverband Bayern informiert:

Mit Informationen zu Notruf und Sirenensignalen in Bayern möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich bereits aus der Ukraine eingetroffene Geflüchtete in Bayern sicher fühlen und Verunsicherungen aufgrund der persönlichen Kriegserlebnisse durch die Sirenensignale möglichst reduziert werden.

In Bayern dienen derzeit 11.000 Sirenen zur Alarmierung von rund 200.000 ehrenamtlichen Feuerwehrleuten.

Quelle: LFV Bayern

Ausrüstungsspende für die Ukraine aus Privat- und Vereinsbeständen

Wir folgen einem Hilferuf aus dem ukrainischen Kriegsgebiet und geben Krankentragen und eine Schleifkorbtrage aus dem Privatbestand von Axel Wiemer und dem Bestand unseres Feuerwehrvereines an die ukrainische Kleinstadt Solotschiw ab. 

Danke an die Stadt Oberasbach und den dort ansässigen Kulturverein für die Organisation. 

Übung – Schlauchmanagement beim Innenangriff

Der Schwerpunkt der Übung lag diese Woche auf dem korrekten Umgang mit einem Schlauchpaket.

Dieses kommt zum Einsatz, um in engen Fluren oder Treppenhäusern eine kreisförmige Schlauchreserve für den vorgehenden Trupp zu bilden.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.