• 1

Übung - Zimmerbrand Person in Gefahr

Zwei Löschgruppen arbeiteten dieses Szenario am wöchentlichen Übungsdienst ab. Der Angriffstrupp drang unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung in die verrauchte Wohnung vor. Eine, in der Wohnung befindliche, Übungspuppe konnte durch die zweite Löschgruppe mittels einer schiefen Ebene gerettet werden.

 

Die Übung wurde kurzzeitlich durch eine Einsatzalarmierung unterbrochen. Der Übungsbetrieb konnte nach Einsatzende wieder aufgenommen werden.

Tags: Übung, Tragbare Leitern, Atemschutz

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.