• 1

ABC Einsatz - Präparierter Brief

Eine, von einem Brief ausgehende, Verpuffungsreaktion verursachte am Donnerstagvormittag (19.05.2022) einen Großeinsatz für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

Der abgeriegelte Bereich der Kanzlei im Fürther Norden wurde durch Einheiten der Berufsfeuerwehr unter Chemikalienschutzanzügen abgesucht und evakuiert. Zur Dekontamination der eingesetzten Kräfte wurde eine Not-Dekon Strecke errichtet.

Zur Betreuung möglicher kontaminierter Personen wurde ein Schnelleinsatzzelt aufgebaut und vom Rettungsdient in Betrieb genommen. Die Einheiten der Feuerwehr konnten die Einsatzstelle nach ca. drei Stunden wieder verlassen.

Unsere Einheiten unterstützten den Einsatz bei Auf- und Abbauarbeiten mit einer Staffel vor Ort. Zur Absicherung des Stadtgebietes verblieb eine Gruppe einsatzbereit auf der Wache und gliederte sich in den Löschzug der alarmierten dienstfreien Kräfte ein.

 

--

Bericht unserer Kollegen der Berufsfeuerwehr: www.fw-fuerth.org

Bilder: David Oßwald

Tags: Einsatz

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.